Herren 30 verteidigen Tabellenführung

Bei sommerlichen Temperaturen traten die Herren 30 am 4. Spieltag der Bezirksoberliga zum Spitzenspiel beim Tabellenzweiten in Melsungen an.
Mannschaftsfot Herren 30 kl
Zum ersten Mal in dieser Spielzeit konnte die Mannschaft vollzählig antreten. An Position 1 brachte Tom Penshorn seinen Gegner zeitweise zum Verzweifeln. Nach einem recht knappen ersten Satz (7:5), konnte Tom den zweiten Satz deutlicher mit 6:3 für sich entscheiden. Oliver Winter musste in seinem Match über drei Sätze gehen. Nach einem 6:3 und 2:6 konnte Olli mit einer konzentrierten Leistung den 3. Satz mit 6:4 für sich entscheiden. An Position 3 begann Julian Lennartz stark und lag schnell mit 5:1 in Führung. Leider verlor Julian dann den Faden, lag plötzlich mit 5:6 hinten und musste über den Tie-Break den ersten Satz erkämpfen. Den zweiten Satz konnte Julian dann souverän mit 6:3 gewinnen. Markus Dietzel spielte an Position 4 ein solides Match, machte wenige Fehler und konnte so seinen Gegner mit 6:2, 6:1 besiegen.
Nach einem 4:0 nach den Einzeln, stand der Sieg bereits fest. Im Doppel 1 profitierten Tom und Olli beim Stand von 7:6, 2:0 von der Aufgabe Ihrer Gegner. Das Doppel 2 konnten Julian und Markus erst im Match-Tiebreak für sich entscheiden.
Etwas überraschend aber letztendlich verdient gewinnen die Herren 30 mit 6:0 in Melsungen und können damit die Tabellenführung verteidigen.
Zum letzten Heimspiel dieser Saison erwartet die Mannschaft in zwei Wochen das Team aus Fritzlar/Lohne auf der heimischen Anlage.