Damen 30 – Spielgemeinschaft TG Habichtswald/BW Melsungen, 26.05.2019

Am 26. Mai war der dritte Spieltag der Damen 30 der Spielgemeinschaft BW Melsungen/TG Habichtswald. Erneut auf der Anlage in Melsungen, empfing das Team diesmal Böddiger. Stefanie Dühring und Erika Schaf (Melsungen) waren beide an Position eins bzw. zwei erfolgreich. Jedoch musste die Gegnerin von Stefanie leider nach 3 Spielen verletzungsbedingt aufgeben. Regina Feindt und Bianca Holpert (bis 2007 bei der TG Habichtswald seit drei Jahren in Melsungen) konnten sich jedoch leider in ihren Einzeln jeweils nicht durchsetzen. In beiden Einzeln war es eng und die Spielerinnen kämpften in vielen langen und sehr engen Ballwechseln um jeden Punkt. So verlor Regina in zwei Sätzen mit 4:6 2:6 und Bianca in drei Sätzen mit 6:4 4:6 4:6. Somit setzte sich das Ergebnis nach den Einzeln von den ersten beiden Spieltagen fort – es stand unentschieden. Diesmal konnten sich jedoch beide Doppel deutlich durchsetzen. Doppel 1 mit Erika und Regina gewann 6:1 6:0, Doppel 2 mit Stefanie und Bianca gewann 6:2 6:0. Somit konnte der erste Sieg (4:2) eingefahren werden. Nach diesem erfolgreichen Auftakt, befindet sich die Damen 30 Mannschaft (trotz eines Spiels weniger) auf dem dritten Tabellenplatz. Insgesamt sind in der BOL-Gruppe neun Damen 30 Mannschaften gemeldet. Das nächste Spiel findet am 16.6. um 9:00 Uhr in Naumburg statt. (rf)